HomeKontaktSitemapImpressum

News

Nachfolgend haben wir für Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der TSS zusammengestellt: 

ÖKK mit FairCALL Gold ausgezeichnet!

Das glückliche ÖKK Team am Hauptsitz in Landquart

Als erste Krankenversicherung in der Schweiz hat ÖKK das Qualitätslabel FairCALL Gold erreicht. Wir gratulieren dem ganzen Team ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

TSS bei der Eidg. Kommission für Konsumentenfragen

P_EKK_2013_02.pdf

Am. 7. Februar 2013 wurde TSS eingeladen, der Eidg. Kommission für Konsumentenfragen das Qualitätslabel "QualityCALL" zu präsentieren. Schauen Sie sich die Präsentation an.

Erstes Outbound Zertifikat an Chartis Europs S.A.

Das erste Zertifikat, TSS-FairCALL, wurde am 24. September 2012 an Chartis Europe S.A. erteilt. Chartis beweist damit, dass ihnen die Qualität in der Beratung ihrer Kunden und Interessenten ein wichtiges Anliegen ist und sie sich nicht scheuen, dies durch eine unabhängige und neutrale Firma messen zu lassen.

Wir gratulieren ganz herlich Frau S. Barile und Herrn S. Zimmermann sowie dem ganzen Outbound Team zu diesem schönen Resultat.

M. Taisch und F. Canzano anlässlich der Uebergabe des Zertifikates

Erstes Elektrizitätswerk in der Schweiz QualityCALL zertifiziert

Am 25. Juni 2012 wurde das Kundendienstcenter von EKZ als erstes Elektrizitätswerk in der Schweiz mit TSS QualityCALL ausgezeichnet. Herr Francesco Canzano und sein Team setzen damit einen weiteren wichtigen Meilenstein, auf dem Weg zu einem liberalisierten Strommarkt in der Schweiz, um.

Wir gratulieren dem Team von EKZ ganz herzlich!  

Das Arbeitsmodell von TSS in der Presse

ZSZ_2012_06.pdf

Artikel in der Zürichsee Zeitung vom 6. Juni 2012

Accarda in der Presse

cmm_2012_02_Knochenarbeit_und_Durchhaltewille.pdf

Ein Bericht aus der Praxis

1. Rezertifizierungsaudit von Accarda erfolgreich bestanden

Mit Gesprächen welche zwischen dem 7. bis 16. September stattgefunden haben, hat ACCARDA das 1. Rezertifizeirungsaudit erfolgreich bestanden. Das Team, unter der kompetenten Führung von Herrn Gianni Cammisa, hat mit 90.73% ein sehr gutes Resultat erreicht.

Wir gratulieren ACCARDA ganz herzlich zu diesem Erfolg! 

Erstes Kontaktcenter mit TSS-QualityCALL ausgezeichnet

ACCARDA AG mit TSS-QualityCALL Silber ausgezeichnet

 

Am 15. März 2011 wurde die erste „TSS-QualityCALL“ Qualitätsauszeichnung an das Callcenter von ACCARDA AG, Brüttisellen, verliehen. Mit einem Gesamtergebnis von 88.41% hat das Team von ACCARDA ein ausgezeichnetes Resultat erreicht. ACCARDA ist nun berechtigt, das Qualitätslabel, TSS-QualityCALL Silber bis zum 30. März 2013 zu tragen.

 

Herzliche Gratulation! Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

 

 

 

TSS lanciert ein Qualitätslabel für professionelle Kontaktcenter

Im CMM-NewsFlash vom November 2010 gibt TSS bekannt, dass sie ein Qualitätslabel für die Kontaktcenter-Branche vergibt.

ISO 9001:2008 zertifiziert

Im September 2010 wurde das seit 2003 bestehende ISO 9001 Zertifikat gemäss der aktuellen Norm ISO 9001:2008 rezertifiziert. Zusätzlich zur bestehenden Zertifizierung der Third Party Verification Dienstleistung wurden ebenfalls die Prozesse für "Third Party Quality- und Compliance Monitoring" zertifiziert.

Gewinner des Golden Headset Awards 2009

Am 3. September 2009 wurden erstmals in der Schweiz die besten Projekte der Contact Center Branche ausgezeichnet.    

Der Contact Center Oscar in der Kategorie "Corporate Social Responsability" ging an TSS AG

Aus der Laudatio: «Das Unternehmen hat bereits bei Gründung vor 10 Jahren die soziale Verantwortung für die Unternehmenswerte aufgenommen und setzt diese konsequent um: Anstelle von Weihnachtsgeschenken berücksichtigt TSS jährlich soziale Institutionen, wie die Sozialwerke von Pfarrer Sieber oder den Wagerenhof in Uster. Darüber hinaus setzt TSS gezielt auf das Potenzial von qualifizierten Wiedereinsteigern wie zum Beispiel jungen Müttern und bietet attraktive Teilzeit- und Heimarbeitsplätze an. Das steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und ist nicht zuletzt ein positiver Beitrag zur Reduktion der CO2 Emissionen.

Seit 2001 arbeitet TSS bewusst mit der Stiftung ESPAS zusammen, welche erwerbsbeeinträchtige Menschen bei der Wiedereingliederung in die Arbeitswelt begleitet. So gab TSS den ESPAS Mitarbeitern eine Chance und das Selbstvertrauen zurück. Viele der TSS MitarbeiterInnen waren bei der Rekrutierung vor 10 Jahren WiedereinsteigerInnen. Fluktuation ist aufgrund der hohen Flexibilität und des selbständigen Arbeitens ein Fremdwort für TSS – fast alle Mitarbeiterinnen sind seit Beginn bei TSS beschäftigt. Herzlichen Glückwunsch an das Projekt-Team der TSS AG!»